Archiv Monat: Oktober, 2011

Staats- oder Landestrojaner

12 Okt
12. Oktober 2011

Eins der Top-Themen der letzten Tage – auch in den weltlichen Nachrichten – war und ist der sogenannte Staatstrojaner, der sich nunmehr als Landestrojaner entpuppt. Über ein Trojaner zum Abhören der Bevölkerung wurde bereits vor ein paar Jahren in den Medien heiß diskutiert. Zu dieser Zeit scheint nur die Idee dagewesen zu sein. Die Umsetzung erfolgte wahrscheinlich 2008/2009, da der CCC (Chaos Computer Club) einen Einsatz auf das Jahr 2009 datieren kann. Was dieser Staatstrojaner machten kann, wird für die nicht-informatischen Menschen in einem dreieinhalb Minuten langen Video meines Erachten nach gut dargestellt.

weiterlesen →

SimplySend.de Update 1

09 Okt
9. Oktober 2011

In den letzten Tagen habe ich mal wieder nicht gebloggt. Wieso? Ich habe fleißig an SimplySend.de gewerkelt, sodass heute das Update 1 der Webseite online gehen kann. In Folgendem zeig ich euch, was das Update bringt:

Unterstützung des Browsers Safari
Meine lieben Apfel-Fans konnten bislang SimplySend.de nicht nutzen. Grund hierfür war, dass man unter anderem das Vorwahlfeld nicht anwählen konnte. iPhone, iPad, Macbook und dergleichen waren betroffen. Jetzt sieht es zwar noch nicht ganz schön aus, jedoch ist das Versenden einer SMS möglich. Danke Luky für die Meldung dieses Bugs!

weiterlesen →

Hello SimplySend.de

03 Okt
3. Oktober 2011

Hallo SimplySend.de – du bist auf dieser Welt angenommen. Das Projekt SimplySend.de von David Haaase (Design) und mir (Entwicklung) ist am 01. Oktober live gegangen.
Auf der Webseite SimplySend.de (inzwischen offline) kannst du kostenlos SMS versenden. Als sogenannter “Free-User” kannst du 2 SMS á 140 Zeichen pro Tag versenden. Dazu ist keine Anmeldung auf der Webseite nötigt. Als “Premium-User” kannst du 10 SMS á 160 pro Tag versenden – und das komplett kostenlos (Anmeldung mit der eMail Adresse nötig)!

Mit diesem Projekt nehmen wir bei dem bayrischen Schülerwettbewerb “crossmedia 2011″ teil. Ziel ist es digitale Medien nicht nur zu konsumieren, sondern auch zu schaffen.

Nach dem Start der Webseite am 01. Oktober kam es zu einigen Problemen auf Grund von kleineren Bugs, welche noch am selben Tag behoben wurden. Derzeit arbeiten wir an der Erweiterung des Premium-Bereichs um einige Komfortfunktionen.

Facebook: Ich will meine Daten haben!

01 Okt
1. Oktober 2011

Gestern 5.-6. Schulstunde. Im Wirtschaftsunterricht kam ein Lehrer rein und wollte den Unterricht für einen Schulfilm filmen. Ich habe ganz klar gesagt, dass ich nicht gefilmt werden möchte – was erst nach etwas Diskussion akzeptiert wurde. Später fragte mich mein Lehrer, wieso ich nicht gefilmt werden wolle. Ich erläuterte ihm meine Ansichten und brachte auch einen derzeit in den Medien recht “bekannten” Namen ins Gespräch. Max Schrems.

Max Schrems wollte von Facebook wissen, was diese über seine Person gespeichert haben. Zusammen mit ein paar Kommilitonen schaffte er es, von Facebook seine Daten zu erhalten. Ganze 1.200 DIN-A4 Seiten. Nein, eher gesagt nur eine Teil der Daten, die Facebook über ihn hat / haben muss. Daraufhin zeigte er Facebook in Irland – dem europäischen Sitz des sozialen Netzwerkes – 22-mal an.

weiterlesen →

JanKarres.de © 2007-2019