Archiv Monat: April, 2012

Vokabeltrainer: Woche 20

25 Apr
25. April 2012

Also Jungs und Mädels: Es gibt Neues aus der Entwicklungsschmiede unseres Vokabeltrainers zu vermelden. Diese Woche haben wir an der Umsetzung des Designs der vergangenen Woche fast täglich Kleinigkeiten, Bugs, bis hin zu neuen „Design-Features“ verbessert.

Am Samstag war es dann endlich soweit. Alle Details saßen und ich wollte das Design in unser bisheriges System einbauen. Doch sobald es eingebaut war, zerriss jeder Browser das Design in einer komplett anderen Weise zerrissen. Denselben Fehler hatte ich vor etwa einem halben Jahr bereits in meinem Job, und damals haben wir nur eine unschöne Notlösung verwendet. Das kam für mich beim Vokabeltrainer jedoch nicht in Frage. Dementsprechend habe ich über drei Stunden gesucht und siehe da: Der Fehler war gelöst. Es lag letztlich dran, dass unsere Dateien mit dem Zeichensatz UTF-8 codiert sind. Diese Codierung hat einen sogenannten BOM. Das sind 4 Byts oder 32 Bits, in welchen Information über die Codierung enthalten sind. So weit so gut, jedoch kann PHP – in dieser Sprache scheiben wir den Vokabeltrainer – diesen BOM nicht interpretieren und verreißt stattdessen das Design.

weiterlesen →

Sprache wandelt sich. Doch wie weit geht sie dabei?

16 Apr
16. April 2012

Sprache war schon seit Anno Dato etwas sehr Variables, welches sich rasend schnell ändert. Bücher aus dem 18. Jahrundert kann ich kaum mehr verstehen. Doch wie wird die Sprache sein, wenn wir – die Jugend von heute – einmal selbst alte Menschen sind? Wird man dann ein „Noob“ sein, wenn man nicht im Facebook von morgen ist? Unter dem Titel Sprache in der Zukunft: wie das Internet verändert fand ich in Cashys Blog ein Video, welches ich euch nicht vorenthalten wollte. Ich hoffe jedoch, dass unsere Gesellschaft in ein paar Jahren nicht so ist, wie das Video sie zeigt 😉

Wieso haben Schüler so viel Ferien? Die Erkenntnis.

15 Apr
15. April 2012

Etwas reißerischer Titel, ich weiß. Aber dadurch bist du wahrscheinlich auch auf diesen Artikel gestoßen. Nun aber mal zum Thema: Wieso haben Schüler so viel Ferien?

Wenn wir einmal die Urlaubstage der Beamten in Bayern ansehen, dann stellen wir fest, dass es zwischen 26 und 30 Tagen pro Jahr sind. Wenn man sich hingegen den bayrischen Schüler ansehen, dann hat er in etwa 98 Tage Ferien zzgl. Feiertage (die es teilweise für Arbeitnehmer nicht gibt). Doch wieso ist dem so? Möchte man der Jugend Zeit zur Entwicklung, zur Findung vom Hobbys und Interessen Zeit geben? Oder steckt hinter dieser langen Ferienzeit ein ganz anderer Plan?

weiterlesen →

Vokabeltrainer: Woche 18 & 19

15 Apr
15. April 2012

Hola aus dem Land der Vokabeln. Aufmerksame Leser, die auf den Vokabeltrainer warten oder sich nur dafür interessieren, wie sich der Jan die Zeit um die Ohren schlägt, werden gemerkt haben, dass ich letzte Woche trotz Schulferien und somit Zeit zum Entwickeln, keinen Beitrag geschrieben habe. Das entstand einfach dadurch, dass ich durch die intensive Arbeit auf dem Release Mitte April hin keine Zeit zum Bloggen fand. Die Zeit war wirklich knapp bemessen, sodass wir schon überlegten den Release um eine Woche zu verschieben. Doch daraus wird aus gegebenen Gründen leider nichts… mehr dazu am Ende dieses Artikels. Nun kommen wir erst einmal zu der schönen Seite der Entwicklung, nämlich dem was es in den vergangenen zwei Wochen Neues an Funktionen gab:

weiterlesen →

Vokabeltrainer: Woche 17

04 Apr
4. April 2012

Letze Woche war so viel los, dass ich gar nicht richtig zum Bloggen kam. Und die Woche davor, tja, die Schule halt. Da letzte Woche aber keine Schule, sondern Praktikum angesagt war – in welcher Branche dürfte ja nicht schwer zu erraten sein 😉 – gab es an den Abenden auch noch etwas Zeit zu programmieren. Und es ging auch einiges voran. Wir sind nun bei 20623 Zeilen Code (ohne Leerzeilen) in 200 Dateien und folgenden Verbeserungen:

weiterlesen →

JanKarres.de © 2007-2017