Archiv Monat: April, 2013

Was bedeutet die Abschaffung der Telekom Internet-Flatrates?

27 Apr
27. April 2013

Die Telekom kündigte Anfang dieser Woche an, ab dem 02. Mai 2013 im Privatkunden-DSL-Sektor die Flatrate abschaffen und stattdessen Volumina-Tarife einzuführen, was sowohl in der Technik-Szene, den Medien, also auch in der Politik auf harsche Kritik stieß. Im Folgenden Artikel werde ich erklären, welche Folgen diese Umstellung für den Endverbraucher hat, wieso die angewendete Art von Drosselung eine Gefahr für das Internet darstellt, wie sich vermutlich die Kosten für den Internet-Provider zusammensetzten, wieso die Telekom die Drosselung heute in den Verträgen festschreiben, aber erst 2016 umgesetzt werden soll, was die Hintergründe der Entscheidung sein könnten und was man dagegen unternehmen kann.

weiterlesen →

Was bist du: Geek oder Nerd?

22 Apr
22. April 2013

Seit Langem fand ich mal wieder eine Infografik, die ich unbedingt hier im Blog festhalten wollte. Ich programmiere und designe Webseiten und Webanwendungen ja aus Leidenschaft seit ein paar Jahren und habe entsprechend auf dem Gebiet etwas Wissen angesammelt. Jedoch nicht nur in diesen ganz speziellen Bereichen, da mich fast jeder Bereich im Bezug auf Technik interessiert, wodurch ich auf viele Fragen eine Lösung weiß. Wenn ein normaler Konsument, sprich Freunde, Klassenkameraden und dergleichen, eine, für mich einfache, Standard-Frage haben, gibt es kaum eine Situation, in der ich keinen Lösungsansatz für das Problem im Kopf habe.

Und wenn man so etwas (noch) nicht beruflich macht, wird das, so würde ich zumindest behaupten, in der gesellschaftlich als nicht ganz normal gesehen. Folglich bekommt man Wörter wie Nerd zugewiesen. Was diese konkret bedeuten, wissen aber meines Erachtens nach nicht all zu viele, die diese Wörter aber verwenden. Auch ich wusste bis vor ein paar Tagen nicht, was der Unterschied eines Geeks und eines Nerds ist. Darüber gab mir aber die folgende Infografik auf amüsante Art und Weise Aufschluss.

Wo ich mich einordnen würde? Mehr zu den Geeks – nur das mit dem Apfel im Rucksack stimmt nicht, denn dort schlummern Android, Linux und Windows Systeme 😉 wobei ich glaube, dass man nicht unbedingt eine Bezeichnung braucht, nur weil man auf einem Gebiet etwas mehr Wissen gesammelt hat.

weiterlesen →

Raspberry Pi: Minecraft Server Bukkit/Spigot installieren

20 Apr
20. April 2013

Minecraft ist seit Jahren ein beliebtes Kreativspiel und wenn man gemeinsam mit Freunden spielen möchte wird man schnell darauf kommen, dass der Bukkit/Spigot Server die sinnvollste Umsetzung ist. Neben dieser gibt es den offiziellen Minecraft Server (Vanilla) und die C++ Implementierung MCServer, welche performanter ist, jedoch nicht alle Spielmechaniken umgesetzt hat. SpigotMC ist ein Fork des CraftBukkit Projektes, welches inzwischen den Vanilla Server patcht. Die Umsetzung spart einiges an Ressourcen ein und läuft daher, trotz der Umsetzung in Java, auf dem Raspberry Pi. Richtig rund läuft der Server auf dem Raspberry Pi 2 Model B (oder neueren Modellen). Bei älteren Modellen stößt man häufiger an die Grenzen der Hardware, jedoch kann man den Minecraft Server auch auf dieser Hardware installieren. Wie man Spigot auf dem Raspberry Pi installiert und so konfiguriert, dass man richtig spielen kann, beschreibe ich im folgenden Tutorial.

weiterlesen →

WP Stacker Version 1.4 erschienen

13 Apr
13. April 2013

Heute wollte ich mal wieder darauf hinweisen, dass mein WordPress Plugin WP Stacker ein Update erhielt. In den letzten Wochen schrieben mich ein paar Leute an, die Bugs entdeckten und auch eine Anfrage nach einer neuen Funktion erreichte mich. Des Weiteren hatten wohl ein paar Leute Probleme mit der Authentifizierung ihres Pocket Accounts. Mit Ausnahme des letzten Punktes, da ich den Fehler nicht nachvollziehen konnte, habe ich die Wünsche umgesetzt. Jedoch schrieben mir in den letzten Tagen bereits ein paar Leute via Twitter, das die Authentifizierung nach dem Update gäng – wieso auch immer 😀

Folgende Punkte habe ich mit dem Update verändert:

  • Möglichkeit nur Links auszulesen, die ein bestimmten Tag in Pocket haben
  • Der Punkt Kommentare im Admin-Menü wird nun nicht mehr von WP Stacker überschrieben
  • Anführungsstriche in den Einstellungen des Plugins wurden zweimal Escaped, sodass nach dem Speichern ein Backslash vor dem Anführungsstrich stand
  • Eingefügte Bilder wurden während des Speichern in den Einstellungen zerstört

WP Stacker kann man unter http://wp-stacker.com/ und direkt aus WordPress heraus installieren. Bei Interesse einfach vorbeischauen und ausprobieren 😉

Raspberry Pi: TrueCrypt installieren und mounten

09 Apr
9. April 2013

Wenn man Daten am Computer sicher verschlüsseln möchte, greift man meist auf TrueCrypt zurück. Für den Einen oder Anderen ist es bestimmt auch ganz praktisch einen verschlüsselten Container auf dem Raspberry Pi zu verwenden. Beispielsweise könnte man wichtige Daten, welche über pyLoad auf dem Raspberry Pi heruntergeladen werden, gleich verschlüsseln gespeichert werden, sodass es reicht, den Stecker des Raspberry Pis zu ziehen und die Dateien sind ohne Passwort unbrauchbar. Im Folgenden beschreibe ich zunächst, wie man TrueCrypt für den Raspberry Pi kompiliert (es gibt keine fertiges offizielles Build; mein Build kann heruntergeladen werden, dann muss man erst bei Step 8 beginnen) und installiert. Daraufhin folgt eine kurze Erläuterung wie man einen Container auf dem Raspberry Pi mountet und dismountet.

weiterlesen →

Worüber man noch hätte bloggen können: März 2013

06 Apr
6. April 2013

Im Vergangenen Monat sammelte ich weniger, insbesondere weniger zu komplett technischen Themen. Hingegen fand ich mehr interessante Beiträge zu gesellschaftlichen und politischen Themen, zu denen ich auch noch gerne hätte schreiben wollen – hätte die Zeit nicht mal wieder gefehlt. Nun aber viel Spaß mit meiner Linksammlung aus dem März:

Gute Rhetorik schwimmt gegen den Strom: Rhetorische Fähigkeiten können im Geschäftsleben nicht nur den Pitch vor dem nächsten Investor vereinfachen, sondern noch einiges mehr. Mark Twain hat mal gesagt: “Alle Verallgemeinerungen sind falsch, inklusive dieser. – http://www.gruenderszene.de/allgemein/gute-rhetorik

Das Ende der Flatrates?: Der Fanboys-Podcast berichtete gestern über ihm zugesandte Dokumente der Deutschen Telekom, die einen nahenden Systemwechsel bei den Kabelgebundenen Tarifen ankündigten. Bisher ist es so, dass es bei DSL Flatrates gibt. – https://netzpolitik.org/2013/das-ende-der-flatrates/

weiterlesen →

Wie Smartphones unsere Kommunikation verändern

02 Apr
2. April 2013

Vor fünf Jahren zog ich nach Olching nahe München. Zuvor lebte ich in Weil, einem kleinen Ort mit nur rund 4.000 Einwohnern. Damals war ich (körperlich) auch noch etwas kleiner und sah alles irgendwie größerer, womit die Kleinstadt Landsberg am Lech mit ca. 115.000 Einwohner in meinen Augen schon groß war.

Meine Oma aus dem riesigen München kam uns ab und an besuchen und manchmal blieb ich auch ein paar Tage bei ihr in München. Bei ihr in München bleiben hieß immer mit der S-Bahn von Geltendorf nach München reinfahren und in München selbst öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen. In der S-Bahn, U-Bahn oder Tram sah ich allerlei interessante Menschen. Von Geschäftsleuten in Anzug, über den normalen Jugendlichen bis hin zu älteren Damen wie meiner Oma. Die Leute lasen ihre Zeitungen, schauten aus dem Fenster und hörten vereinzelt Musik.

weiterlesen →

JanKarres.de © 2007-2017