Archiv Monat: August, 2013

Raspberry Pi: Fragen und Antworten auf StackExchange

29 Aug
29. August 2013

Wenn man eine Frage hat, findet man im Internet meist bereits eine passende Antwort. Wenn dies mal nicht der Fall ist gibt es diverse Portale, auf denen man seine Fragen stellen kann. Zum einen natürlich die klassischen Foren, in denen aber, so zumindest meine persönliche Erfahrung, sehr oft Trolle unterwegs sind und ein teils nicht ganz so toller Umgangston herrscht. Stichwort zu dumm sein zum Suchen und so.

Seit einigen Jahren gibt es neben den Foren aber auch spezielle Fragen und Antworten Seiten, die zwar Ähnlichkeiten zu Foren aufweisen, jedoch keine elendigen Textverläufe entstehen, in denen irgendwo die Antwort steht, sondern auf denen die beste Antwort auf eine Frage gekürt wird. Bekanntestes Beispiel für Fragen aller Art ist GuteFrage.net.

weiterlesen →

Raspberry Pi: Overclocking/Übertakten ohne Garantieverlust

27 Aug
27. August 2013

Der Prozessor des Raspberry Pis ist standardmäßig mit 700 Mhz getaktet. Dass einem damit recht schnell ein Ende im Bezug auf Performance gesetzt ist, merkt man spätestens, wenn man unter Raspbian mehr als eine größere Anwendung am laufen hat. Jedoch lässt sich der Raspberry Pi mittels ein paar Parmetern in /boot/config.txt einfach übertrakten, wie ich im Artikel Overclocking/Übertakten in Raspbian beschrieb. Jedoch unter Verlust der Garantie.

Seit einiger Zeit gibt es jedoch seitens der Raspberry Pi Foundation die Möglichkeit unter Raspbian den Raspberry Pi ohne Garantieverlust auf bis zu 1 Ghz zu übertakten. Wie das ganz einfach geht, beschreibe ich in folgender Anleitung.

weiterlesen →

2 Jahre JanKarres.de als Blog

24 Aug
24. August 2013

Auf den Tag genau ist es nun zwei Jahre her. Vor zwei Jahren war der Tag, als ich unter der Domain byBlog.eu meinen ersten Blogbeitrag verfasst habe, welcher schnell auf JanKarres.de wanderte. Im ersten Jahr bloggte ich vor mich hin und hatte im Juli 2012 422 Besuche und 232 eindeutige Besucher im Blog. Nach diesem Jahr sieht das Ganze etwas anders aus. Juli 2013: 15.483 Besuche und 9.766 eindeutige Besucher.

Besucher Statistik Juli 2012 bis Juli 2013

Dieser kleine Aufschwung kam dadurch zustande, dass ich mir Anfang August 2012 den Raspberry Pi kaufte und anfing über diesen zahlreiche Artikel zu schreiben. Inzwischen sind es 42 Stück und meiner Recherche nach, sollte ich damit auch unter den Blogs sein, die am meisten Raspberry Pi Artikel in deutscher Sprache verfasst haben. Ganz nebenbei bemerkt: Wenn man in Google nach „Jan Karres“ sucht, schlägt Google „raspberry pi“ als Ergänzung vor.

weiterlesen →

Raspberry Pi: Avahi Daemon für Bonjour installieren

22 Aug
22. August 2013

Bonjour ist ein Dienst von Apple, der die automatische Erkennung von Netzwerkdiensten in IP-Netzen bereitstellt. Mit anderen Worten: Es ist ein Dienst, der auf dem Raspberry Pi läuft, um den Hostnamen in eurem internen Netzwerk zuverlässig aufzulösen. Es ist sehr umständlich jedes mal im DHCP-Server des Routers nachzuschauen, oder gar einen Bildschirm und Tastatur an den Pi anzuschließen um dann mit ifconfig die IP-Adresse eures Raspberry Pi’s herauszufinden. Mit Bonjour könnt ihr euren Raspberry Pi eine, im internen Netzwerk aufrufbare, Domain auf Basis des Hostnamens wie z.B. raspberrypi.local geben. Im Folgenden erkläre ich euch die Installation und Einrichtung des Avahi Daemons, der die Domain im lokalen Netzwerk definiert, auf eurem Raspberry Pi.

weiterlesen →

Raspberry Pi: Image Backup erstellen

20 Aug
20. August 2013

Wenn man seinen Raspberry Pi einmal fertig konfiguriert hat und alles läuft wie es soll, hat man die Arbeit geschafft und das Vergnügen beginnt. Jedoch findet man immer wieder neue Anwendungen, die man einmal auf seinem Raspberry Pi ausprobieren möchte und ehe man sich versieht, hat man das Betriebssystem mal wieder zerschossen oder zugemüllt. Folglich ist eine Neuinstallation des Betriebssystems auf der Tagesordnung und damit Verbunden ist natürlich auch das erneute Einrichten aller gewünschten Programme.

Es gibt jedoch die Möglichkeit den Stand des Betriebssystems als Image festzuhalten und es später, wie bei einer Neuinstallation, wieder zu installieren. Wie dies unter Windows, Linux und Mac OS X funktioniert, erkläre ich im Folgenden.

weiterlesen →

Voocler: Game over.

17 Aug
17. August 2013

Heute gibt es eine nicht ganz so schöne Nachricht. Eine Entscheidung, die ich keines Wegs leichten Herzens getroffen habe und die ich schon mehrere Monate vor mir her schiebe. Es geht um Voocler.

Wir begannen das Projekt voller Enthusiasmus im Oktober 2011 mit dem Ziel, im Februar 2012 fertig zu sein. Wir wollten das langweilige Vokabeln Lernen zu etwas spannendem machen. Und das mittels eines Social Networks. Gamification. Einem Shop mit Belohnungen. Und alles mögliche dieser Art, was ich ja in einigen Artikeln bereits erzählt habe. Das es bis Februar 2012 nicht fertig wurde wisst ihr ja nun schon.

weiterlesen →

Raspberry Pi: Firmware aktualisieren

14 Aug
14. August 2013

„Never touch a running System“ – So heißt es oft bei Linux Systemadministratoren. Trotzdem ist es ratsam ein Firmware Update bei einem Raspberry Pi durchzuführen, damit alle Komponenten optimal zusammenarbeiten und neue Komponenten wie das Raspberry Pi Kamera Modul einwandfrei läuft. Damit dies einfach ist, hat Hexxeh ein Script geschrieben das dies bequem erledigt. Es ist ebenfalls möglich die das Firmware Update Tools mittels sudo apt-get install rpi-update zu installieren, wobei mir aber immer ein Fehler aufgetreten ist. Deshalb ist das Update mittels des Scripts von Hexxeh die sicherste Lösung. Wie man die Firmware des Raspberry Pis, mittels des Scripts von Hexxeh, aktualisiert erkläre ich im Folgenden.

weiterlesen →

Raspberry Pi: Teamspeak Alternative Mumble Server installieren

13 Aug
13. August 2013

Möchte man mit mehreren Leuten gleichzeitig reden, gibt es in Skype teilweise unschöne Überschneidungen und das Augenmerk liegt schnell auf TeamSpeak. TeamSpeak ist eine Sprachkonferenzsoftware, die insbesondere im Gaming-Sektor sehr verbreitet ist. Jedoch handelt es sich hierbei um eine proprietäre Software und eine Installation auf dem Raspberry Pi ist nicht möglich. Eine beliebte Alternative zu TeamSpeak stellt Mumble dar. Wie man einen Mumble Server auf dem Raspberry Pi installiert und einrichtet erkläre ich im Folgenden.

weiterlesen →

Review: Recording Tools MCU-02

10 Aug
10. August 2013

Heute möchte ich euch kurz mein Mikrofon vorstellen, mit dem ich seit ein paar Monaten rumspiele. Konkret handelt es sich dabei um das MCU-02 von Recording Tools. In meinem oben eingebundenen Video kann man einige Ansichten des Mikrofons sehen und hört ein paar der Spezifikationen. Der gesprochene Text wurde vollständig mit dem vorgestellten Mikrofon eingesprochen. Im Folgenden nun eine Liste aller technischen Informationen.

weiterlesen →

Raspberry Pi: Etherpad Lite installieren

07 Aug
7. August 2013

Zum Planen von z.B Demonstrationen oder einfach nur zum Brainstorming ist es praktisch, gemeinsam an einem Textdokument in Echtzeit arbeiten zu können. Möchte man dabei seine Daten nicht kommerziellen Diensten wie Google Docs anvertrauen, wird häufig das Etherpad Lite verwendet, welches auf Node.js basiert. Wie man dieses auf dem Raspberry Pi installiert erkläre ich im Folgenden.

weiterlesen →

JanKarres.de © 2007-2017