Archiv Monat: September, 2015

Raspberry Pi: Touchscreen Display ausprobiert

17 Sep
17. September 2015

Die Raspberry Pi Foundation stellte mit dem Raspberry Pi Touchscreen Display im September 2015 ein offizielles Display für den Raspberry Pi Einplatinencomputer vor, wie ich berichtete. Das Gerät sieht von den Spezifikationen erst einmal mäßig aus und stellt sich auch in der Praxis als zweischneidiges Schwert heraus. Ich bekam von pi3g freundlicherweise ein Touchscreen Display (pi3g) zur Verfügung gestellt, den ich zum Ausprobieren in diesem Artikel verwenden konnte.

weiterlesen →

Im Netz bin ich ein Held, in der Welt ein ruhiger Kerl

13 Sep
13. September 2015

Hallo Welt! Mit diesen Worten beginnen meist die ersten Schritte, wenn man programmieren lernt. In die digitale Welt eintaucht, den Pixeln Bedeutung gibt und langsam anfängt zu verstehen wie diese ganzen Technologien funktionieren, die wir täglich nutzen. Versteht, wie das Netz funktioniert, das Menschen rund um die Welt verbindet und zusammenbringt. Zusammenbringt, auf eine digitale Art.

Wenn ich heute auf das, was ich so Tag ein Tag aus treibe, blicke, dann kann ich schon behaupten, dass das Netz meine Hood ist. Es ist ein Teil meines Lebens über das ich gefühlt wirklich Kontrolle habe. Wenn ich darüber mit jemandem kommuniziere, dann sitze ich vor meinem Rechner und schreibe oder spreche. An einem Ort, an dem ich mich heimisch fühle, an dem ich über meine Antworten nachdenken kann und nur auf Text und Betonung in meiner Kommunikation beschränkt bin.

weiterlesen →

Raspberry Pi Touchscreen Display offiziell vorgestellt

08 Sep
8. September 2015

Die Raspberry Pi Foundation veröffentlichte das lange erwartete und ursprünglich bereits für Ende 2014 geplante offizielle 7-Zoll-Touchscreen-Display. Die Besteller der ersten Version müssen Teile des Produktes noch selbst zusammenbauen. Angeschlossen wird der Monitor über ein Flachbandkabel am DSI-Port des Raspberry Pis, womit das erste offizielle Zubehör, das diese Schnittstelle nutzt, vorgestellt wurde.

Hardware

Das offizielle Touchscreen Display für den Raspberry Pi verfügt über ein 24-bit RGB Farbdisplay mit einer Auflösung von 800×480 Pixel auf einer Bilddiagonalen von 7 Zoll im etwa 16:9 Format und zeigt die Inhalte mit 60 FPS an. Die Touch Funktionalität wurde mit einem 10 Multi-Touch Punkte kapazitiven Touchscreen realisiert und setzt damit auf eine aktuelle Technologie. Auf der metallenen Rückseite des Displays sind Bohrlöcher zur Befestigung des Touchscreen Display Broads und des Raspberry Pis vorhanden.

weiterlesen →

Es lebe der Social Media Positivismus! #OderNicht

05 Sep
5. September 2015

Warum nutzt du Social Media Plattformen wie Facebook, Twitter oder Instagram? Vielleicht ist deine Antwort, da du an dem Leben deiner Freunde teilhaben möchtest und du mit ihnen das teilen möchtest, was du erlebst. Aber seien wir mal ehrlich, ist das wirklich die Wahrheit? Ich glaube nicht.

Das mag der Grundgedanke von Social Media Plattformen gewesen sein, doch, unabhängig von den wahrgenommenen kommerziellen Möglichkeiten von Facebook und Co, möchte eigentlich keiner an dem wahren Leben von Freunden in sozialen Netzwerken teilhaben. Viel lieber lassen wir uns in unserer Freizeit unterhalten und sehen uns an was für tolle Dinge unsere Freunde erlebt haben, was unsere Freunde erreicht haben und auf welche fantastischen Events unsere Freunde in der Zukunft gehen werden. Und wir posten unsere Highlights, die vielfach geliked werden. Das hat aber nicht viel mit wahrer Teilhabe zu tun.

weiterlesen →

JanKarres.de © 2007-2017