Google Analytics wird ersetzt durch Piwik

05 Sep
5. September 2011

Nachdem ich gestern mein Twitter Account gelöscht hab, muss heute Google Analytics gehen. Wieso? Die Daten die über meine Seite (und euch) gesammelt werden, dürfen von Google zu Marketingzwecken verwendet werden. Das geht auch anders! Piwik ist ein Open Souce Analyseprogramm, welches nun auf meinem Server läuft. Somit werden die gesammelten Daten nicht für Marketingzwecke o.ä. verwendet, sondern nur für die Analyse der Webseite.

Des Weiteren trennen wir uns von Google reCAPTCHA, da Sergej Müller mit seinem Wordpres-Plugin Antispam Bee eine datenschutzrechtlich unbedenkliche Möglichkeit bietet, Spam aus den Kommentaren fern zu halte.

Dir hat der Artikel gefallen?
Teile ihn mit deinen Freunden!
0 Antworten

Antworten

Kommentar verfassen

JanKarres.de © 2007-2017