Vokabeltrainer: Woche 4 & 5

22 Nov
22. November 2011

Ja, es bloggt noch. Das Jan. Zwei Wochen mit viel Arbeit und wenig Zeit fürs Bloggen hinter mir. Was hat sich in den letzten zwei Wochen am Vokabeltrainer getan. Ich würde sagen, es haben sich einige Details verbessert:

Freundes-Beziehungs-Funktion und Privatsphäre-Einstellungen
Ein etwas seltsames Wort hinter dem eine knifflige Funktion steht. Diese Funktion erkennt, wie der Besucher zu einer anderen Person im Vokabeltrainer steht. Was für eine „Beziehung“ sie zueinander haben. Ob Freunde, Freundesfreunde und dergleichen. Mit Hilfe dieser Funktion konnten wir die Privatsphäre-Einstellungen im Profil wie auch im Chat bzw. den Nachrichten umsetzten. Denn ihr sollt ja schließlich die Kontrolle über eure Daten haben 😉

Chat und Nachrichten
Des Weiteren hat Matze weiter am Chat und an den Nachrichten geschraubt. Dort werden die Chat-Fenster nun auch beim Neuladen der Webseite korrekt dargestellt und verschwinden zum passenden Zeitpunkt wieder. Die Chat-Status-Funktion wurde aus den Privatphäre- Einstellungen verbannt und steht nun voll funktionstüchtig unter dem Namen des Accountbesitzers. Wenn man „offline“ bzw. „beschäftigt im Chat“ als Status angibt, wird der Chat nun auch restlos ausgeblendet. Des Weiteren gibt es nun eine Autocomplete-Funktion bei dem Empfänger von Nachrichten. Was jetzt noch fehlt: Nachrichten an mehrere Personen.

Account Settings
Ihr sollt eure eMail Adresse natürlich auch ändern können, ebenso das Passwort eures Accounts. Auch diejenigen, die sich von uns abwenden möchten, sollten nicht vergessen werden. Aus diesem Grund gibt es auch eine Account-Löschen-Funktion.

Und noch vieeele Bugfixes…

 

Alles kein großen Erneuerungen, aber halt einige wichtige Details. Wir sind guter Hoffnung, bis zum Ende dieser Woche den Social Bereich vorerst fertigzustellen und in die Umsetzung des Trainings-Bereiches einzusteigen. Derzeit peilen wir einen Start der geschlossenen Beta-Phase für den Beginn des zweiten bayrischen Schulhalbjahres an. Sprich: Im Laufe des Februars 2012.

So lang: Haltet den Kopf mit den langweiligen Vokabel oben 😛

Dir hat der Artikel gefallen?
Teile ihn mit deinen Freunden!
0 Antworten

Antworten

Kommentar verfassen

JanKarres.de © 2007-2018