Vokabeltrainer: Woche 10

30 Dez
30. Dezember 2011

Die 10. Woche im Projekt Vokabeltrainer endet diese Woche etwas früher, da ihr über die Neuerungen des Vokabeltrainers noch dieses Jahr lesen können sollt. Und nicht erst an Neujahr, wo alle die, die dem Alkoholkonsum nachgehen die Wörter verdrehen 😉 Diese Woche stand über den Oberbegriff Gruppen.

Gruppen gründen
Im Vokabeltrainer soll es ja, wie in den ersten Beiträgen beschrieben, Lerngruppen geben. Diese müssen natürlich gegründet werden können. Dabei kann neben einem Profilbild und ein paar Angaben für ein Profil über die Gruppe, auch gewählt werden, was für ein Typus die Gruppe sein soll. Ob öffentlich, geschlossen oder geheim.

Gruppen Informationen bearbeiten
Wenn eine Gruppe gegründet ist, sollen die anfangs angegebenen Profildaten natürlich nicht für immer und ewig  in der Gruppe stehen. Daher haben wir eine Bearbeiten-Funktion, so wie in den Userprofilen, gebastelt.

Gruppen News About
Ein News About mit Meldungen über die Gruppe und Kommentaren darf natürlich auch nicht fehlen. Im Gegensatz zum Userprofil kann man in Gruppen jedoch auch eigene Beiträge posten. Diese Funktion haben wir noch nicht ganz umgesetzt, werden wir aber in den nächsten Tagen vervollständigen.

Gruppe beitreten und verlassen
Es gibt drei verschiedene Arten von Gruppen, in die man verschieden eintreten können soll. In eine öffentliche Gruppe kann jeder mit einem Klick auf den Button „Beitreten“ beitreten und kann diese auch wieder mit einem Klick verlassen. In geschlossene und geheime Gruppen kommt man hingegen nur, wenn man eine Einladung von jemanden, der bereits in der Gruppe ist, erhalten hat.

Sichtbarkeit der Gruppe
Die Informationen der öffentlichen Gruppe kann jeder komplett einsehen. Bei einer geschlossenen Gruppe können Nicht-Mitglieder hingegen nur einen Teil der Daten sehen. Beispielsweise kann das Profilbild der Gruppe nur von Mitgliedern betrachtet werden. Eine geheime Gruppe kann nur von Mitgliedern betrachtet werden und ist in der Suche komplett ausgeblendet.

Administrationsbereich der Gruppe
Die Gründer und Admins einer Gruppe sollen natürlich noch weitere Funktionen haben. Davon haben wir bislang nur eine Gruppen löschen Funktion umgesetzt. Nächste Woche soll eine Funktion zum Ausschließen von Personen aus einer Gruppe und eine Funktion zum ernennen von Admins folgen.

 

Soweit zu dieser Wochen. Nächste Woche fängt David auch mit dem Design an, welches wir aber erst zum Release des Projektes veröffentlichen werden. Des Weiteren ist für nächste Woche die Vervollständigung der Gruppenfunktionen und der Beginn des Vokabelbereiches geplant.

So long 😉

Dir hat der Artikel gefallen?
Teile ihn mit deinen Freunden!
0 Antworten

Antworten

Kommentar verfassen

JanKarres.de © 2007-2018