Worüber man noch bloggen hätte können: März und April

12 Mai
12. Mai 2012

Nun musste mal wieder in Pocket, ehemalig Read It Later genannt, aufgeräumt werden. Dabei kamen ein paar Links zum Vorschein, über deren Themen ich noch bloggen wollte. Diese gibt es nun wieder in einer kurzen Zusammenfassung samt einem Kommentar meinerseits.

Joachim Gauck wurde zu unserem Bundespräsidenten gewählt. Seine Einstellung gegenüber dem Internets im Allgemeinen ist, wie ich denke durch sein fortgeschrittendes Alter bedingt, eher negativ. http://t3n.de/news/joachim-gauck-halt-internet-371402/

Anonymous stellt Daten des Gentechnikriesen Monanto online. Dabei kommen Klagen gegen kleine Landwirte zu Tage. http://www.golem.de/news/operation-antisec-anonymous-stellt-monsanto-datenbank-ins-netz-1203-90226.html

Wäre Krieg ohne Informatiker überhaupt noch möglich? Joseph Weizenbaum ist, wie ich, der Meinung, dass dies nicht mehr möglich ist. http://www.golem.de/news/joseph-weizenbaum-ohne-informatiker-ist-ein-krieg-unmoeglich-1203-90218.html

Google Input/Output ist ein in HTML5 realisiertes, wie ich finde sehr schönes, Geschicklichkeitsspiel. Es geht darum, eine Kugel mit Hilfe von Bauteilen von der linken zur rechten Seite des Bildschirms zu befördern. https://developers.google.com/events/io/input-output/

Wie viel verdient die  GEMA an einem verkauften Smartphone? Mein erster Gedanke war: Nichts. Doch dem ist nicht so, im Gegenteil. Die Gema erhält Pauschalabgaben bis zu 36€ je Gerät. http://www.neunetz.com/2012/03/20/pro-smartphone-fallen-36-euro-pauschalabgabe-fuer-urheberrechtsverwertung-an/

Wie wäre es, wenn der Arm und nicht das Handy bei einem Anruf vibriert? Eine – unschöne – Science-Fiction Vorstellung? Nicht wirklich, denn ein Tattoo, welches diese Funktion verfüllt, hat sich Nokia patentieren lassen. http://t3n.de/news/intelligente-tattoos-nokia-376784/

Responsive Design ist eins der, aus meiner Sicht, derzeit meist gehypten Begriffe in der Webentwickler-Szene. Es bietet viele Vorteile – macht aber auch verdamt viel Arbeit. Diese Arbeit wird von manch einem bereits bestehenden JavaScript gerne übernommen. t3n hat 14 Plugins für jQuery vorgestellt. http://t3n.de/news/jquery-14-plugins-flexible-378150/

Wie ist illegales Hacken zu bestrafen? Die EU plant eine europerweite Mindeststrafe von zwei Jahren. http://www.golem.de/news/anonymous-zwei-jahre-haft-als-mindeststrafe-fuer-hacker-in-der-eu-1203-90841.html

Klick, und das Video ist besser. So oder so ähnlich sollen Videos auf YouTube ab sofort verbessert werden können. http://t3n.de/news/youtube-klick-besserer-377119/

Adobe Photoshop CS6 kam als Open Beta raus. Ich testete die Software und dessen dunkles Interface. Derweil ist Adobe CS6 auf dem Markt zum Kauf verfügbar. http://t3n.de/news/adobe-photoshop-cs6-kostenlose-376945/

Google will seine Suche radikal ändern. Das will zumindest das Wall Street Journal erfahren haben. Da auch semantischen Elemente eine größere Bedeutung zukommen sollen, denke ich das u.a. „einer Unterstützung“ von HTML5 implementiert wird. http://www.golem.de/news/suchmaschine-google-will-seine-suche-grundlegend-veraendern-1203-90521.html

Wer kann sich schon alle neuen Befahle von HTML5, CSS3 und den diversen dazu kommenden Frameworks merken? Abhilfe schaften dabei Cheat-Sheets, auf die man ein Auge werfen kann – wenn man es nicht so mit Dokumentionen hat. 😉 http://t3n.de/news/hilfreiche-cheat-sheets-html5-374435/

3D ohne Brille. Darauf arbeiten schon länger Forscher aus der ganzen Welt hin. Nun wurde mit Dolby 3D ein Standard angekündigt, der auf jedem Gerät funktionieren soll. http://www.computerbase.de/news/2012-04/dolby-3d-keine-brille-und-3d-auf-jedem-geraet/

Die Mediatheken von den Öffentlich-Rechtlichen Sendern sind crap. Das ist eigentlich allgemein bekannt. Der Grund dafür ist eine Depublizierungspflicht gegenüber großen Zeitungen. Aber man mache das Angebot wegen diesen natürlich nicht noch schlechter als es schon ist, nein, man macht das aus ganz anderen Gründen schlechter… http://netzpolitik.org/2012/zdf-macht-aus-vollkommen-anderen-grunden-genau-das-was-die-verleger-wollen/

Zensur im Internet ist auf dem Vormarsch. Theguardian hat eine interaktive Karte zur aktuellen Zensurlage der Welt veröffentlicht. http://www.guardian.co.uk/technology/datablog/interactive/2012/apr/16/web-filtering-censorship

Pastbin ist der momentan wohl bekannteste Copy&Past Dienst. Da dieser wegen Anonymous Probleme bekam und offiziell für solche Aktivitäten nicht (mehr) zu Verfügung steht, hat das Kollektiv einen eigenen, verschlüsselten Dienst namens Anonpast auf die Beine gestellt. http://www.golem.de/news/anonpaste-anonymous-setzt-auf-verschluesselte-pastebin-alternative-1204-91301.html

Aktienhandel mit nur drei Klicks, das verspricht das Startup Loyal3 mit ihrer Facebook-App. http://t3n.de/news/aktienhandel-facebook-3-klicks-383634/

Wie funktioniert Google? Diese Frage werden sich wohl die Meisten von uns schon einmal gefragt haben. Nun hat Google ein Video mit einer Erklärung veröffentlicht, wie Google es schafft das ganze Web in unter einer Sekunde zu durchsuchen. http://www.youtube.com/watch?v=KyCYyoGusqs

Valve. Der Hersteller von Klassikern wie z.B. Counter-Strike und Betreiber der Plattform Steam hat seit 1996 keinen Chef. Jetzt wissen wir auch wieso bei denen hin und wieder etwas mehr schief läuft 😉 – prinzipiell finde ich deren Konzept jedoch wirklich gut. http://t3n.de/news/valve-software-ohne-chef-seit-384391/

 

Das war’s vom März und April. Was uns im Mai und Juni wohl erwartet? Ich habe zu diesen Monaten keine großen Events im Kopf… so long

Dir hat der Artikel gefallen?
Teile ihn mit deinen Freunden!
0 Antworten

Antworten

Kommentar verfassen

JanKarres.de © 2007-2018