Worüber man noch bloggen hätte können: Mai und Juni – Teil 2

15 Jul
15. Juli 2012

Und weiter geht’s mit der Themen die ich in den vergangenen zwei Monaten gelesen habe und über welche man noch hätte bloggen können.

Mozilla möchte mit seiner Offensive „Webmaker“ eine Million Menschen zum Entwickeln von Webseiten bringen, und das auf eine mehr oder weniger spielerische Art. https://webmaker.org/en-US/ (offline)

Einen weiteren Teil dieser Offensive seitens Mozilla dürfte auf der HTML- und CSS-Editor Thimble sein. http://t3n.de/news/mozilla-thimble-neuen-editor-395887/

Eine Anlaufstelle für Code-Snippets möchte auch CodePen werden. Und wenn ich mir die bisherigen Schnippel mal so ansehe, denke ich, kann das auch was werden 😉 http://codepen.io/

Die perfekte Überschrift. Meist das Mittel, mit dem man viele Menschen zum Lesen seines Blogs bringt. Die US-Firma Visual Revenue verspricht ein Tool entwickelt zu haben, dass genau diese selbst findet. Fazit: Noch mehr SEO-Trash? http://t3n.de/news/analysetool-verspricht-perfekte-390107/

Google F1 klingt, eine recht interessante Alternative für MySQL zu werden. Ich verliere an dieser Stelle jedoch nicht viele Worte darüber, denn wer Interesse hat, kann sich ja den Artikel durchlesen. http://www.golem.de/news/google-f1-ersatz-fuer-mysql-1206-92237.html

Eine weitere MySQL Alternative möchte MemSQL sein, welches bis zu 30-mal so schnell wie MySQL sein soll. Leider fand ich keine Zeit, um dies selbst zu testen. http://www.golem.de/news/memsql-mysql-kompatibel-aber-30-mal-schneller-1206-92595.html

Apple überraschte uns dieses Jahr mit seinen Erneuerungen leider kaum. Doch Guilherme Schasiepen überraschte vorab mit einem ausgefeilten Designkonzept für ein neues MacBook Pro. http://www.flickr.com/photos/guilhermescha/

Hingegen überraschte uns Asus umso mehr mit tollen Windows 8 Geräten. Mein Favorit ist hierbei eindeutig das ASUS Transformer Book. http://stadt-bremerhaven.de/kommentiert-und-jetzt-beginnt-es-das-mobile-zeitalter/

Sean Parker startete ein weiteres Projekt. Airtime ist sein Name und ist ein Chatroulette für Facebook. Leider momentan noch ohne Roulette-Funktion… http://www.golem.de/news/airtime-napster-gruender-starten-videonetzwerk-fuer-facebook-1206-92318.html

IPv6. Es wird kommen, doch wird es eine weitere eindeutige Identifikationsnummer? Ich hoffe es nicht, glaube es aber. http://www.golem.de/news/bundesdatenschuetzer-ipv6-sind-autokennzeichen-fuer-jeden-internetnutzer-1206-92322.html

In China oder dem Iran werden Privatpersonen ausspioniert. Sofern Google Mail überhaupt nutzbar ist, wird der Nutzer nun darauf hingewiesen, wenn Google Indizien für einen staatlichen Angriff auf das eigene Account bekannt sind. http://www.golem.de/news/gmail-google-warnt-nutzer-vor-staatlichen-hackern-1206-92333.html

Anfang Juni wurden Passwortdiebstähle bei LinkedIn und Last.fm bekannt. Beide Dienste werden ja bekanntlich von Vielen genutzt. Also kann man nur immer wieder darauf hinweisen, nicht überall ein und dasselbe Passwort zu verwenden. http://stadt-bremerhaven.de/linkedin-passwoerter-gestohlen-deins-auch/http://stadt-bremerhaven.de/auch-last-fm-betroffen-passwoerter-im-netz/

Der Summer of Zuck wurde von Gizmodo ausgerufen, denn dort stört man sich – wie ich finde zu Recht – daran, dass Mark Zuckerberg auf  immer weniger Privatsphäre und entsprechende Einstellungsmöglichkeiten drängt und selbst seine Freunde nicht einmal etwas von seiner Hochzeit wussten. Das ist doch die wirklich gelebte Offenheit seinen Freunden gegenüber, ne? Jedes private Bild 20 US-Dollar. Wer bietet mehr? http://netzpolitik.org/2012/gizmodo-zahlt-fur-private-zuckerberg-fotos/

Nicht nur der angebissene Apfel, sondern auch Vizio beweist, dass sie schöne Hardware bauen können. http://t3n.de/news/vizio-nur-apple-baut-schone-395237/

Ein Flugzeug das 24/7 fliegen kann und das ohne Kerosin. Solar Impluse nennt sich das erste mir bekannte Solarflugzeug. http://www.golem.de/news/solar-impulse-solarflugzeug-muss-abstecher-nach-suedmarokko-abbrechen-1206-92540.htmlhttp://www.golem.de/news/solar-impulse-solarflugzeug-ist-auf-dem-rueckweg-aus-marokko-1207-93027.html

Das war der zweit der drei Teile. Der Nächste folgt in ein paar Tagen…

Dir hat der Artikel gefallen?
Teile ihn mit deinen Freunden!
0 Antworten

Antworten

Kommentar verfassen

JanKarres.de © 2007-2018