Counter-Strike Source Server Startscript für SteamCMD

09 Jun
9. Juni 2013

Trotzdem Counter-Strike: Source schon ein paar Jährchen alt ist und grafisch nicht mehr Stand der Dinge ist, so spielen es immer noch einige Leute. Mit ein Grund dafür denke ich ist, dass man eigene Gameserver betreiben kann, was bei vielen moderneren Shootern nicht mehr möglich ist. So betreibe auch ich gemeinsam mit Elias (einer der Korrektoren meiner Beiträge) drei Gameserver unter dem Projekt Xinty.de (inzwischen nicht mehr online).

Vor kurzem wurde das HLDSUpdateTool zur Installation und zum Updaten der Counter-Strike: Source Server – zur Freude aller Gameserver-Betreiber – durch SteamCMD ersetzt. Zu einem gescheiten Gameserver gehört natürlich auch ein Startscript, damit alles reibungslos läuft. Als ich meinen ersten CS:S Server vor ein paar Jahren aufsetzte lud ich mir das Startscript aus dem Blog von Ulrich Block (inzwischen nicht mehr verfügbar) herunter, welches jedoch nicht auf SteamCMD aktualisiert wurde.

Da es unter GPLv3-Lizenz freigegeben ist, habe ich es einmal angepasst und mich dazu entschlossen es hier zu veröffentlichen. Das Script läuft mit der aktuellen Version (Stand: 27.05.2013) von SteamCMD für Counter-Strike: Source (Orangebox). Das Script sollte nach der Anpassung der Parameter in das Hauptverzeichnis des CS:S Servers, in dem auch steam.sh liegt, abgelegt werden.

Download (als .gz): css.sh

Dir hat der Artikel gefallen?
Teile ihn mit deinen Freunden!
2 Antworten
  1. lulu says:

    Bin kein PRo, aber das ist ein Syntaxfehler:
    if [ „whoami“ = „root“ ]; then

    das muss so sein
    if [ „whoami“ = „root“ ]; then

    also bei if [ „whoami“ = „root“ ]; then gibt es einen Syntaxfehler in der Codeansicht !

    Antworten

Antworten

Kommentar verfassen

JanKarres.de © 2007-2017