Worüber man noch hätte bloggen können wird zu Linkstack

03 Jul
3. Juli 2013

Seit Anfang 2012 gibt es hier in meinem Blog eine Kategorie namens Worüber man noch hätte bloggen können. Sie entstand damals, da ich Themen anhand von Artikeln, die ich im Internet fand, sammelte, über die ich vielleicht hätte bloggen könnte. Doch die Zeit ist ja bekanntlich ein knappes Gut, und so kam es dazu, dass ich vor der Frage stand: Linkberg löschen oder irgendwie zusammenschreiben. Ich entschied mich bekanntlich für die zweite Option.

Daraufhin schrieb ich alle zwei Monate einen Beitrag, wobei ich jeden Link ein wenig kommentierte. Schnell entwickelte sich diese Kategorie in meinem Blog zu einer Sammlung von Links, die relevante Themen zu den letzten zwei Monaten beinhaltete. Da die Anzahl Links und folglich der Aufwand wuchs, schrieb ich WP Stacker, ein Plugin für WordPress, das solche Beiträge halbautomatisch generiert. Schlussendlich stellte ich den Rhythmus der Veröffentlichung Anfang des Jahres auf monatlich um, damit die Links wenigstens etwas aktueller sind.

Als ich vor ein paar Wochen die Kategorien meines Blogs überarbeitete, stieß ich mich, wie bereits öfters, daran, dass der Name der Kategorie so lang ist. Des Weiteren merkte ich beim Durchklicken der Beiträge, dass selbst ich mich von der Anzahl der Links etwas erschlagen fühle. Schlussendlich entschied ich mich, beide Umstände zu verbessern. Daher heißt die Kategorie Worüber man noch hätte bloggen können ab dieser Woche Linkstack und ich werde künftig versuchen, in einem Beitrag nicht mehr als 30 Links unterzubringen (ein Link pro Tag).

Soweit heute zu der kleinen Änderung in meinem Blog.

Dir hat der Artikel gefallen?
Teile ihn mit deinen Freunden!
0 Antworten

Antworten

Kommentar verfassen

JanKarres.de © 2007-2017