Review: Recording Tools MCU-02

10 Aug
10. August 2013

Heute möchte ich euch kurz mein Mikrofon vorstellen, mit dem ich seit ein paar Monaten rumspiele. Konkret handelt es sich dabei um das MCU-02 von Recording Tools. In meinem oben eingebundenen Video kann man einige Ansichten des Mikrofons sehen und hört ein paar der Spezifikationen. Der gesprochene Text wurde vollständig mit dem vorgestellten Mikrofon eingesprochen. Im Folgenden nun eine Liste aller technischen Informationen.

HerstellerRecording Tools
ModelMCU-02
KanäleMono
CharakteristikNierencharakteristik
Kondensatorkapsel34 mm
Membran1 Zoll / 2,54 cm
Frequenzgang20-20000Hz
AnschlussUSB Steckertype B an USB
TreiberNicht benötigt, Plug&Play
LieferumfangMCU-02 USB Kondensatormikrofon, Kunstledertasche/Softbag, Metall-Spinne, 3-Bein-Tischstativ, USB 2.0 Kabel

Das Mikrofon bekommt man direkt im Online-Shop von Recording Tools für 72,00€ (Stand 09.08.2013). Einen Popschutz gibt es ebenfalls im Online-Shop von Recording Tools für 19,00€ (Stand 09.08.2013), wobei es solche von anderen Herstellern günstiger gibt.

Dir hat der Artikel gefallen?
Teile ihn mit deinen Freunden!
5 Antworten
  1. Alex says:

    Vielen Dank, es hat mir sehr geholfen. Ich habe schon lange nach einem qualitativ hoch wertigem USB Mikrofon gesucht 🙂

    MfG Alex

    Antworten
  2. Gast says:

    Ein klasse Review,

    mich würde interessieren welche Mikrofoneinstellungen in diesem Review verwendet wurden…?

    z.B. der verwendete Pegel im Windows-Soundmanager und ob das Audio nachbearbeitet wurde…

    Gruß,
    Gast

    Antworten
    • Jan Karres says:

      Es ist schon einige Zeit her, als dieses Video entstand, weshalb ich es nicht mit Gewissheit sagen kann, jedoch würde ich sagen, dass da nur eine Multiband-Kompression zum leichten herausstellen der Stimme drauf liegt und das Mikrofon nicht besonders gepegelt wurde.

      Antworten
  3. Philipp says:

    Hey! Ich hab mir das Mikrofon gekauft, aber es funktioniert nicht, denn es kommt zu einem Treiberproblem (habe Windows 8.1, alles sehr aktuell, verwende USB 2.0 Ports (vom Hersteller so vorgeschrieben)). Jetzt weiß ich nicht mehr weiter, hast du vielleicht eine Idee? Den Hersteller hab ich auch schon befragt und seine Tipps hab ich schon alle durchprobiert, aber nichts funktioniert.

    Antworten
  4. MaxMill says:

    Gute Review, für die grade mal 70 scheine scheint das ja wirklich was zu können.Jetzt wart ich noch bis der Wackelkontakt bei meinem alten komplett hinüber ist, aber dann…

    Antworten

Antworten

Kommentar verfassen

JanKarres.de © 2007-2018