Was eine gute Webseite ausmacht. Good UI!

19 Sep
19. September 2013

Webseiten gibts bekanntlicherweise inzwischen wie Sand am Meer. Im Gegensatz zu meinen Anfängen in dem Bereich vor knapp sieben Jahren, bekommt man heute, neben von Agenturen (individuell; je nachdem an welche man gerät) gestaltete Webseiten, nun auch an jeder Straßenecke einen Homepage-Baukasten angedreht – in teilweise echt gar nicht schlechter Qualität. Um nur zwei zu nennen, die viel Werbung darum machen: Der 1&1 Homepage Baukasten oder STRATO LivePages.

Zugleich gibt es auch zahlreiche freie Content Management Systems (CMS), die man nur einmal aufsetzen muss und dann ohne große technische Kenntnisse damit zurechtkommt. Es gibt sowohl bei den kommerziellen Baukästen als auch CMS zahlreiche Designvorlagen (Themes), die man ein wenig an die eigenen Wünsche anpassen kann. Dazu gibt es zahlreiche Module und Plugins mit mehr oder weniger sinnvollen Erweiterungen für die eigene Webseite. Und das Ganze zu einem erschwinglichen Preis.

Dadurch entstehen viele Webseite, aber auch ein gewisser Einheitsbrei von Webseiten, die keine charakteristischen Merkmale mehr haben. Zugleich muss man aber auch den Vorteil sehen, dass es viele hochwertige Themes gibt, wodurch die Anzahl der wirklich schrecklich aussehenden Webseiten in den letzten Jahre in meinen Augen stark zurückging.

Jedoch stellt sich mir, als einer der das Technische und individuelle der Seiten auch im Blick hat, was eine wirklich gute UI (Oberfläche) einer Webseite ausmacht. Dabei ist das allererste was mir einfällt: Ein Charisma, durch eine gewisse Einzigartigkeit. Natürlich gibt es jetzt einige die sagen, was denn das Aussehen einer Webseite zur Sache tut, wenn der Inhalt stimmt. Jedoch weiß ich aus meinen Projekten der letzten Jahren wie wichtig es ist ein gutes Design zu haben, da der erste Eindruck und eine gute Bedienbarkeit von sehr Vielen geschätzt wird. Vergleichbar ist das, wenn ich jemandem anstatt seiner gewohnten Windows Oberfläche einfach einen Terminal aus Linux vorsetze, mit dem man extrem viel machen kann – wenn man alle Kommandos weiß. Doch selbst technisch Begeisterte wollen auf ihrem Tablet keine Kommandos eingeben, sondern eine hübsche und bedienbare Oberfläche vorfinden.

Eine sehr schöne Webseite zum Thema UI im Web ist GoodUI.org, die momentan 24 Faktoren einer guten Oberfläche aufzeigt und zugleich auch zeigt, wie man es falsch macht. Absoluter Lesetipp für alle, die etwas ambitionierter in dem Bereich basteln!

Dir hat der Artikel gefallen?
Teile ihn mit deinen Freunden!
0 Antworten

Antworten

Kommentar verfassen

JanKarres.de © 2007-2017