Mac: Smaller App komprimiert HTML, CSS, JavaScript

03 Okt
3. Oktober 2013

Heute mal ein Tipp an alle Webbastler und Pixelschubser unter euch. Seit Kurzem verwende ich Mac OS X und suchte nach einer App, die einfach und unkompliziert HTML, CSS und JavaScript Dateien komprimiert. Die Problematik kennt bestimmt jeder von uns, dass man den Code möglichst übersichtlich gestalten möchte, jedoch zur Auslieferung an den Client die Einrückungen, Leerzeichen und Kommentare nur unnütze Datenmengen sind, die die Ladezeit der Webseite verlängern.

Fündig wurde ich mit der App Smaller. In diese App kann man mittels Drag&Drop einfach die Dateien ablegen, auf Minify klicken und schon hat man in dem Ordner, in der die Original Datei lag eine Datei mit einem .min vor der Dateiendung. So einfach.

Es besteht auch die Möglichkeit ganze Ordner zu minifizieren, wobei man dabei Smaller auch anweisen kann, alle bereits minifizieren Dateien, wie z.B. bei JavaScript Libraries wie jQuery üblich, nicht zu verändern. Ein paar weitere, jedoch nicht nennenswerte Einstellungen sind noch möglich, wobei ich auch nicht wüsste, was man bei einem solchen Programm groß einstellen können sollte.

Die App kann man unter SmallerApp.com herunterladen und 30 Tage lang im vollen Funktionsumfang kostenlos testen. Möchte man die App dauerhaft nutzen, so muss man eine Lizenz für 20 USD erwerben, was für ein Programm dieser Art in meinen Augen nicht wenig ist. Jedoch macht die App ihren Job gut, ohne dass man die Dateien Onlinediensten anvertrauen muss. 25% Rabatt gibt es, wenn man dem Entwickler auf Twitter folgt und einen Tweet über die App absetzt.

Alternativ, sofern man bloggt, lässt sich eine Lizenz auch bekommen, wenn man über die App einen Beitrag schreibt. Das ist auch, neben der Simplizität der App, die ich klasse finde, der Grund, warum dieser Beitrag entstanden ist 😉

Dir hat der Artikel gefallen?
Teile ihn mit deinen Freunden!
0 Antworten

Antworten

Kommentar verfassen

JanKarres.de © 2007-2018