Archiv Monat: Juni, 2015

Raspberry Pi: Downloadmanager JDownloader installieren

27 Jun
27. Juni 2015

Wer eine langsame Internetleitung hat, der möchte diese nicht auch noch tagsüber mit großen Downloads unnötig belegen. Eine Download-Warteschlange für die Nacht ist dabei optimal und auf dem Raspberry Pi ist das auf Grund des geringen Energieverbrauchs noch sinnvoller. Der Downloadmanager pyload ist eine Möglichkeit dieses Vorhaben umzusetzen, jedoch ist das Projekt nur mäßig aktiv, weshalb der Download von bestimmten Hostern immer wieder ausfällt. Der in Java geschriebene Downloadmanager JDownloader dürfte einer der am weitest verbreiteten sein und besitzt eine aktive Community wie auch Entwicklung. Seit kurzem gibt es die Möglichkeit diese mit einem schlanken Webinterface zu betreiben und damit die Möglichkeit, dass er auf dem Raspberry Pi benutzbar läuft. Wie man den Downloadmanager JDownloader auf dem Raspberry Pi installiert und das Webinterface einrichtet erkläre ich im Folgenden.

weiterlesen →

Raspberry Pi: Alternativen in der Übersicht

24 Jun
24. Juni 2015

Anfang 2012 begann mit der Markteinführung des Raspberry Pis ein Hype um Einplatinencomputer. Inzwischen wurden nicht nur über fünf Millionen (Februar 2015) dieser Rechner verkauft, sondern es befinden sich diverse Alternativen zum Raspberry Pi auf dem Markt.

Die Einplatinencomputer unterscheiden sich in ihrer Hardwareausstattung, aber auch in deren Support seitens der Software signifikant. So kann es sein, dass die Rechner, trotzdem sie auf dem Blatt leistungsstärker als der Raspberry Pi sind, doch nur knapp diesen überbieten, da die Software weit nicht so ausgereift ist. Das hängt auch von der Community, die sich um die Alternativen bieten, ab.

In der folgenden Übersicht habe ich über 50 Alternativen zum Raspberry Pi zusammengetragen, wobei ich zunächst auch die wichtigsten Spezifikationen der aktuellen Raspberry Pis aufgeführt habe, damit man diese vor Augen hat. Im Bezug auf die Qualität zusammengesetzt auf Hardware, Software und der Community kann ich Banana Pi, ODROID und HummingBoard wie auch die BeagleBoard Modelle nahelegen anzusehen. Die weiteren Einplatinencomputer sind teils auf eigne Faust einzurichten und zu entdecken und damit für nicht Linux affine Nutzer nicht die große Freude.

weiterlesen →

Arduino Plattform: Was ist das eigentlich?

17 Jun
17. Juni 2015

In diesem Artikel möchte ich euch die Arduino Plattform vorstellen. Das ist eine Plattform, mit der ihr Dinge in der physischen „echten“ Welt wahrnehmen und darauf reagieren könnt. Zusätzlich zeige ich euch, was den Arduino ausmacht, was ihr mit dem Arduino anstellen könnt und außerdem werde ich natürlich die Unterschiede zum Raspberry Pi erklären. Am Ende gibt es dann Tipps, wie man am besten mit dem Arduino Bauen und Programmieren beginnt.

weiterlesen →

Raspberry Pi: Vergessenes Passwort zurücksetzen

13 Jun
13. Juni 2015

Den Raspberry Pi gekauft, eingerichtet, mit einem sicheren Passwort versehen und dann doch länger nichts mit ihm gemacht? In der Raspbian Distribution hat der Standard-Benutzer pi das Passwort raspberry. Ärgerlich ist es jedoch, wenn man dann das persönlich gesetzte Passwort für den System-Benutzer vergessen hat und man sich folglich nicht mehr an dem Einplatinencomputer anmelden kann. Es gibt jedoch Möglichkeiten das vergessene Passwort auf dem Raspberry Pi unkompliziert zurückzusetzen. Wie dies zu bewerkstelligen ist, erkläre ich im folgenden Artikel.

weiterlesen →

Raspberry Pi: Ubuntu MATE installieren

10 Jun
10. Juni 2015

Der neue Prozessor des Raspberry Pi 2 ermöglichte, dass die beliebte Ubuntu Distribution auf den Einplatinencomputer kommen konnte. Neben der Snappy Ubuntu Core Distribution, die sich für Anwendungen im Bereich Internet der Dinge eignet, gibt es mit Ubuntu MATE eine Desktop-Variante, die für den Raspberry Pi angepasst wurde. Die auf Ubuntu übliche Oberfläche Unity wurde durch den Ressourcen sparenden MATE Desktop ersetzt, wodurch genug Rechenkapazität zur Nutzung von beispielsweise LibreOffice zur Verfügung steht. Wie man Ubuntu MATE auf dem Raspberry Pi installiert und die ersten Schritte in der Distribution erfolgreich meistert erkläre ich im folgenden Artikel.

weiterlesen →

Raspberry Pi: OSMC Kodi Media Center installieren

06 Jun
6. Juni 2015

Die Media Center Distribution Raspbmc wurde im Zuge der Zusammenlegung mit dem Crystalbuntu Team in OSMC umbenannt und die Entwicklung wurde in eine etwas andere Richtung gelenkt. Inzwischen gibt es für den Raspberry Pi 1 und den Raspberry Pi 2 jeweils verschieden abgestimmte Distributionen, die auf dem Kodi Media Center (vormals XBMC) aufbauen und recht stabil laufen. Wie man OSMC auf dem Raspberry Pi installiert und die ersten Schritte der Einrichtung meistert, möchte ich in folgendem Artikel erklären.

weiterlesen →

Raspberry Pi: WLAN-Access-Point einrichten

04 Jun
4. Juni 2015

Der Raspberry Pi lässt sich nicht nur per WLAN mit dem Internet verbinden, sondern mit ihm kann man einen eigenen WLAN-Access-Point (auch Hotspot genannt) aufbauen. Dadurch ist es möglich, dass man sich einen komplett frei konfigurierbaren Router baut, der beispielsweise alle Verbindungen über einen OpenVPN Server leitet oder ein Tor WLAN Hotspot aufbaut. Zur Realisierung benötigt man nicht mehr als einen WLAN-Stick an dem kleinen Rechner und das Einrichten kann los gehen. Wie man einen WLAN-Access-Point auf dem Raspberry Pi einrichtet werde ich somit im Folgenden erklären.

weiterlesen →

JanKarres.de © 2007-2017